Initiative Gemeinsam Bauen & Wohnen

Bildtext

Fachthemen

Mobilität

PRAXIS-Austauschtreffen "'shared mobility' 9.3.2021" - Nachlese und Downloads

Nachlese zum Praxisworkshop: Links und Informationen, Nachlese zum Praxisworkshop. Die Unterlagen zum Download wurden überwiegend von bereitsbestehenden Wohnprojekten für Interessierte zur Verfügunggestellt. Bitte diese Dokumente nur für den eigenen Bedarf verwenden

Shared-Mobility in gemeinschaftlichen Wohnprojekten: Präsentation

Nutzungsbedingungen carsharing Wohnprojekt BROT-Pressbaum

Nutzungsvertrag privates Carsharing Wohnprojekt Lebensraum Gänserndorf

Materialien zum Leitfaden "Klimafreundlich mobil im Wohnbau"

2021 wurden von der Initiative Gemeinsam Bauen & Wohnen im Auftrag Mobilitätsmaßnahmen in gemeinschaftlichen Wohnprojekten und von innovativen Bauträgern untersucht.

Die detaillierten Ergebnisse der Untersuchung sind im Bericht nachzulesen.

 

Weitere Materialien:

Alle Angaben ohne Gewähr

Beispiel Auschreibung für Mobilitätsdienstleistungen

Wohnprojekt ist Betreiber eines Carsharings: Nutzungsbedingungen Beispiel Pressbaum

Privates Carsharing: Nutzungsvereinbarung - Vorlage Autoteilvertrag

Details zu den Mobilitätsmaßnahmen in den untersuchten Wohnprojekten: Details

Leitfaden: Klimafreundlich mobil im Wohnbau

Leitfaden für das Gelingen von zukunftsfähigen Mobilitätsmaßnahmen und Shared-Mobility auf Basis von Erfahrungen aus gemeinschaftlichen Wohnprojekten und von innovativen Bauträgerprojekten. Der Leitfaden richtet sich an Bauträger, Auftraggeber:innen von Wohnbauten, Planer:innen, Berater:innen, Baugruppen und gemeinschaftliche Wohnprojekte und Interessierte.

Erstellt von der Initiative Gemeinsam Bauen und Wohnen im Auftrag des Programms klimaaktiv mobil, Erscheinungsdatum: 30.11.2022.

Zum Download auf der Seite von klimaaktiv mobil

Solidarität

Geflüchtete in gemeinschaftlichen Wohnprojekten

Es  ist bekannt, dass einige gemeinschaftliche Wohnprojekte Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung stellen. Dies ist Teil des gesellschaftlichen Engagements, den gemeinschaftliche Wohnprojekte leisten.  Mit der vorliegenden Erhebung im Rahmen des internationalen Forschungsprojekts MICOLL wurde eine erste systematische Auseinandersetzung mit der Rolle und dem Potential von gemeinschaftlichen Wohnprojekten für die Integration von Geflüchteten in Österreich durchgeführt.

Im vorliegenden Berichts werden zentrale Ergebnisse aus einer im Jahr 2022 durchgeführten Befragung von ausgewählten gemeinschaftlichen Wohnprojekten in der Region Wien vorgestellt, die Geflüchtete aufgenommen haben: Geflüchtete in gemeinschaftlichen Wohnprojekten-Ergebnisse-von-Fallstudien.

Weitere Ergebnisse zum Forschungsprojekt Micoll I Meeting Refugees’ Housing Needs through Collaborative Housing: http:/micoll.org

Versicherungen

Versicherungen in Wohnprojekten

Am 28.6.21 wurde im Rahmen eines Praxisworkshops das Thema Versicherungen in Wohnprojekten beleuchtet. Walter Wörz von BROT-Pressbaum gab einen Überblick über relevante Versicherungen und beantwortete Fragen zur Haftung.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 

Präsentation Walter Wörz: Versicherungen in Wohnprojekten

 

Nachlese zur Veranstaltung mit einer Zusammenfassung der Diskussion in Ergänzung zur Präsentation: Nachlese

Beispiel einer "Werkstatt"-Policy (zur Verfügung gestellt vom Wohnprojekt "BROT-Pressbaum": Werkstatt-Policy